Inhalt - Newsletter_3-4_2014

Newsletter_3-4_2014

15.01.2015|

3 Quartal 2014 (Juli – September) & 4 Quartal 2014 (Oktober – Dezember)

Erfolgreiche Synergien und Austausch innerhalb der Berlac Gruppe

Innerhalb der Berlac Gruppe wird kontinuierlich versucht in verschiedenen Bereichen Synergien zu eruieren. Dieses Jahr war besonderes das gemeinsame Vertriebs- und Außendienstmeeting der Europäischen Mitglieder, am 11.-12. September bei der ISL-Chemie und das Entwicklertreffen am 13.-14. November bei der Bomix, erwähnenswert.

Vertriebs- und Außendienstmeeting

Auf dem Vertriebsmeeting am 11.-12. September wurden die TOP3 Anwendungen, Projekte und Produkte der jeweiligen Unternehmen (Berlac, Bomix, DeRem, ISL und Weckerle) vorgestellt sowie gemeinsame Projekte angestoßen und koordiniert. Austausch von Informationen über eine virtuelle Cloud, gemeinsame Messeauftritte – wie K2016 - sowie weitere Marketing Maßnahmen für das kommende Jahr wurden besprochen.

Entwicklertreffen

Das Entwicklertreffen am 13.-14. November bot einen besonderen Rahmen für den Austausch über Rohstoffe, Produktmanagement, Innovationen sowie Produktoptimierungen. Teilgenommen haben an dieser, durch Willy Scheuchenpflug (CEO-Berlac Gruppe) geleiteten, Veranstaltung folgende Firmen:

  • ISL, Entwicklungsthemen: Leitfähige IMC und Pasten, UV stabilisierte PU Pasten

  • Berlac, Entwicklungsthemen: Glaslacke für diverse Anwendungen

  • Weckerle, Entwicklungsthemen: Verbesserung der bestehenden Qualitäten im Bereich Bremsscheiben. Bahn: neue Brandschutznorm muss angepasst werden

  • DeRem, Entwicklungsthemen: Weiterentwicklung der Silikonpasten

  • Bomix, Entwicklungsthemen: Trennmittel: Abrundung und Optimierung der Produktpalette in den  Bereichen Mobility  (wässriges Trennmittel), Lifestyle (Schuh). Lack: Motorcover, Grundierung und medizinische Anwendungen

Nach einem regen Austausch über die aktuellen Entwicklungsthemen, sind einige gemeinsame Projekte angestoßen worden. Außerdem wurden aktuelle Rohstoffproblematiken diskutiert und ein abgestimmtes Handeln festgelegt.

Zur Vereinheitlichung der Entwicklungsbemühungen wird ein Labor-Informations-Management-System zur Durchführung von statistischer Versuchsplanung angeschafft. Es ist auch geplant das Bosch LabSystem zur Vereinfachung von Serienversuchen in der Gruppe einzuführen.

Kundenkonferenz 06. – 07. November

Bomix Chemie GmbH blickt zurück auf einen erfolgreiches Kundenevent!

Die Veranstaltung fand am 06. und 07. November 2014 statt und bot ein interessanten Einblick in die Welt des Polyurethanwerkstoffs, Oberflächenveredelung, Maschinentechnik sowie Innovationen der Branche und wurde von einem kreativen Abendprogramm abgerundet.

Die Kunden kamen aus den Märkten: Mobility (Akustik, Interieur samt Exterieur), Lifestyle und Health. Des Weiteren konnte Bomix zum ersten Mal Vorträge von engen Marktpartnern wie BASF, dem Fraunhofer Institut (IFAM) und Hennecke präsentieren.

Weitere Informationen zu dem Event, können in unserem separaten WEB Newsletter entnommen werden!

Überwachungsaudit, ISO 9001:2008

Die Bomix hat ihr Überwachungsaudit am 21. August 2014 erfolgreich bestanden!

Das eintägige Audit im Unternehmen wurde ohne Beanstandung abgewickelt. Positive Aspekte waren nach wie vor optimale Unternehmensprozesse, das solide Managementsystem sowie das hohe Mitarbeiterengagement und die weitreichenden Kompetenzen.

Das Überwachungsaudit bot den perfekten Rahmen für die Vorbereitungen des zweitägigen Re-Zertifizierungsaudit 2015. Das Re-Zertifizierungsaudit findet am 19.- 20.08.2015 statt.

Das Zertifikat ist verfügbar im „Download-Bereich“ auf www.bomix.com – mit Gültigkeit ab 14.10.12 bis 13.10.15.

UTECH Asia, 3 - 5. September

Anfang September 2014 (3.- 5.9.14) hat ein gemeinsamer Auftritt von Bomex und Bomix auf der Utech in Shanghai stattgefunden. Bomex war in diesem Fall der Hauptaussteller und Bomix hat mit drei Mitarbeitern, aus Deutschland im Bereich wässrige Trennmittel (Bomix A-PU-Antiblock 7/B75-6/3) und gewissen Lackanwendungen (Bomix „One-For-All“ Grundierung und Bomix „Feel“ Resal) den Messeauftritt, unterstützt.

Neben den drei gemeinsamen Messetagen wurden die entsprechenden zukünftigen Geschäftsmöglichkeiten mit Bomex ausgelotet und eruiert. Hier lag der Focus darin, Synergien zwischen Bomex und Bomix zu ermitteln und vorhandenes Potential zukünftig besser nutzen zu können. Hier sei erwähnt, dass immer mehr europäische Kunden die Anforderung an Ihre Lieferanten stellen, eine Produktionsmöglichkeit direkt in China für den chinesischen Markt anbieten zu können. Diese Möglichkeit ist durch die Kooperation mit Bomex nun gegeben.

Die Trennmittelexpertise von Bomix wird zuerst im Bereich Integralschaum/Lenkrad eingesetzt. Weiter Geschäftsmöglichkeiten für die entsprechenden Trennmittelanwendungen gibt es im Bereich Schuh-, Filter- und Kalt-Weichschaum.

Rückblick 2014, Aussichten 2015

Die Bomix kann auf ein erfolgreiches Jahr 2014 zurückblicken und es konnte sogar eine Umsatzsteigerung im Vergleich zu 2013 erzielt werden.

Das vergangene Jahr wurde u.a. auch dazu genutzt interne Abläufe und Aufgaben neu zu strukturieren, um dadurch eine deutlich gesteigerte Expertenkapazität unseren Kunden zur Verfügung stellen zu können. Auch in 2015 wird die technische Kompetenz im Trennmittel- sowie im Bereich Lack, weiter ausgebaut und optimiert. Hierzu suchen wir u.a. einen neuen Mitarbeiter im Bereich Vertrieb. Durch die interne Reorganisation haben wir ebenfalls die Möglichkeit einer Fokussierung der Vertriebsaktivitäten auf größere Projekte geschaffen, um so die Key Accounts effektiver betreuen zu können.

Das kommende Jahr wird interessante Herausforderung bieten, wo Bomix die bereits gelegten Grundsteine in attraktiven Marktnischen in sichere Umsatzquellen zu verwandeln suchen wird.  

Wichtige Events 2015 werden u.a. UTECH Europe in Maastricht (NL) sein, wo Bomix und ISL gemeinsam auftreten werden. Bomix mit wird mit folgenden Themen vertreten sein wird: Trennmittel und Grundierung für den Bereich Mobility, funktionelle Beschichtungen (Lack und IMC) für den Bereichen Aerospace, Lifestyle und Health. Schließlich freuen wir uns sehr auch in diesem Jahr wieder ein Vertriebspartner Event Ende des Jahres auszurichten umso die Zusammenarbeit mit unseren global agierenden Vertriebspartnern weiter zu stärken und zu intensivieren.

Hauptaugenmerk für die Bomix wird 2015 sicherlich auf die Segmente Mobility, Lifestyle und Health liegen.

Kontakt
Laila Henriksen
Marketing & Sales

E-Mail:  laila.henriksen@anti-clutterbomix.com
Phone: +49 (0) 25 04/9 24-35

Fusszeile